Erscheinungsbild der Ragdoll

Körperbau



Die Ragdoll ist eine massive große Katze mit mittlerem Knochenbau und muskulösem Körper.
Sie hat eine kräftige Gesamterscheinung.
Eine Katze wiegt zwischen 4 und 7 kg, ein Kater zwischen 7 und 9 kg.
Ihr Kopf sollte mittelgroß, breit und keilförmig sein. Und zwischen den Ohren flach.
Sie hat mittelgroße Ohren mit runde Spitzen, die weit auseinander stehen. Ihr Hals ist kurz und kräftig.
Die Beine sind mittellang, die hinteren etwas länger. Wodurch die Rückenlinie nach vorne abfällt.
Der Schwanz ist lang, gut behaart und buschig.
Sie hat ein dichtes, mittel langes, weiches und seidiges Fell. Das am Körper anliegt.

 

Die Zeichnungsvarianten

 

Die ursprünglichen Varianten waren Colorpoint, Mitted und Bicolour. Die neuen  Zeichnungen sind Lynx und Tortie

 

  Bicolour   Die Körperfarbe ist heller als die Points . Der Rücken muss gut durchgefärbt sein und der Bauch ist weiß. Die Maske weist ein umgekehrtes weißes „V“ auf.


  Colourpoint  Ohren, Maske, Beinen, Schwanz müssen gut ausgefärbt sein und mit der helleren Körperfarbe harmonieren. Die Maske weißt ein farbiges „V“ auf.

 

  Mitted    Die Points und Körperfarbe ist wie bei der Colourpoint. Aber sie hat im Gegensatz zur Colourpoint, weiße Handschuhe an den Vorderpfoten und weiße Hinterläufe. Ihr Kinn ist weiß und an der Bauchunterseite befindet sich ein weißer Streifen.


Lynx

   Bicolour, Colourpoint und Mitted gibt es in der Zeichnungsvarianten Lynx (Tabbystreifung)


 
Tortie

Tortie-Zeichnung haben nur Weibchen. Es gibt sie in Colourpoint, Mitted und  Bicolour Varianten.Blue-cream Tortiepoint ist blaugrau mit cream Flecken
                   Seal Tortiepoint ist dunkelbraun mit rötlichen Flecken

 

 

Die Farbvariante

 

Die ursprünglichen Farben sind Seal, Blue, Chocolate und Lilac (auch Frost genannt). Die Farbvarianten werden jedoch immer wieder durch neue Züchtungen erweitert.
Daher gibt es Ragdolls in den Farben Red/Flame oder Cream.

Da die Ragdoll eine Point-Katze ist, werden die Jungen weiß geboren und erlangen ihre Haarfarbe erst im Laufe der Zeit.

 

 

Der Charakter

 

macht sie zu einer Besonderheit unter den Katzenrassen.
Ragdolls sind sehr gutmütig, ausgeglichen und immer gut gelaunt.
Die Ragdollkatze ist sehr verschmust und anhänglich. Sie mag den Menschen und möchte immer in seiner Nähe sein. Sie kann nie genug Streicheleinheiten bekommen.
Aufgrund ihres Charakters versteht sie sich auch gut anderen Tieren.
Sie sind nicht gern allein. Sie lieben die Gesellschaft und halten sich immer dort auf, wo "etwas los ist".
Stundenlanges Alleinsein verträgt die Ragdoll nur schlecht.
Sie ist trotz ihrem besonderen Charakter eine ganz normale Katze und macht auch manchmal Dummheiten.

 

zurück >>>